Donnerstag, 1. Oktober 2020

Bauherren- bzw. Kundenempfehlungen für Bauunternehmen kommen selten von allein

Empfehlungen von Bauherren führen schneller zu Bauaufträgen als alles andere. Das heißt, Verkäufer bzw. Fachberater sparen eine Menge Zeit und werden produktiver, je mehr Empfehlungen kommen.

Empfehlungen brauchen Stimulation

Das setzt gute Qualitäts- und Serviceleistungen voraus, die viele Bauunternehmen tatsächlich ja auch auszeichnet. Trotzdem ist der Empfehlungseingang bei diesen nicht signifikant höher als bei ihren Wettbewerbern. Das liegt daran, dass Empfehlungen seltener von allein kommen, sondern mit der Zeit schon einer gewissen Stimulation bedürfen.

 


Aktiv Empfehlungen generieren

Bauherren, die von einem Bauunternehmen begeistert sind, empfehlen zwar zunächst eifrig, bevor ihre Empfehlungsintensität im Laufe der Zeit zunehmend abnimmt. Mit einem gewissen Abstand werden diese dann eher eine Mangelware als Empfehler.

Neue Wege

Das bedeutet, dass Bauunternehmen nach Empfehlungen nachfassen oder aber einen anderen Weg finden sollten, auf dem sie selbst zielführend mit Bewertungen ihrer zufriedenen Bauherren aktiv neue Empfehlungen akquirieren bzw. generieren können.

Zitat von Kurt Tucholsky:

"Wer auf andere Leute wirken will, der muss erst einmal in ihrer Sprache mit ihnen reden".

Bezogen auf das Empfehlungsmanagement bedeutet dies, dass der beste Weg, mit Bauinteressenten zu kommunizieren, derjenige über Bauherren bzw. deren Erfahrungen ist. Dann sind Sprache und zu vermittelnde Inhalte auf einer Wellenlänge.

 


Qualitätsbewertungen richtig kommunizieren

Bauunternehmen sind also gut beraten, wenn sie verbindliche, möglichst schriftlich eingeholte Qualitätsbewertungen übergebener Bauherren möglichst transparent über das Internet kommunizieren.

 


Das geht auf der Homepage, in PR- und Qualitäts-Portalen, in Blogs, Foren oder in den sozialen Medien. Für Bauinteressenten bedeutet dieses preiswerte Vorgehen mehr Sicherheit und eine bessere Orientierung im Markt.

Hoher Nutzen für Bauunternehmen

Wir machen das seit Jahren für unsere Bauunternehmer-Kunden. Deren Nutzen stellt sich wie folgt dar:

 

·       Klare Qualitätsabgrenzung als Top-Anbieter

·       Deutlich mehr Reichweite und Bekanntheit

·       Sichtbarkeit und Wahrnehmung steigen

·       Dadurch mehr qualifizierte Bauinteressenten

·       Zusätzliche Bauaufträge

 


Fazit:

Verkaufsberater können ihr Empfehlungsgeschäft deutlich verbessern und aufwerten, indem sie Qualitäts-Bewertungen, Referenzen, Rezensionen und Empfehlungen übergebener, erfahrener Bauherren systematisch in ihr Kommunikationsmanagement einbauen.

Dann generieren sie neue Bauinteressenten, zusätzliche Bauaufträge und sparen außerdem teure Werbebudgets für konventionelle Werbemittel ein.

PS: Nutzen Sie jetzt die Gelegenheit, Kosten zu sparen und mit deutlich reduziertem Werbeaufwand ein im Netz sichtbares Qualitäts-Profil mit scharfer Abgrenzung zu Wettbewerbern zu generieren.

BAUHERRENreport GmbH: Qualität. Einzigartig. Darstellen.

Verantwortlich: Theo van der Burgt (Geschäftsführer)

 

In Zusammenarbeit mit dem ifb Institut für Qualitätssicherung im Bauwesen GmbH ermittelt, zertifiziert und veröffentlicht die BAUHERRENreport GmbH die Zufriedenheit übergebener Bauherren mit deren Baupartner. Über das Qualitätssiegel „GEPRÜFTE BAUHERREN-ZUFRIEDENHEIT“ auf der Homepage des so geprüften Anbieters werden Bauinteressenten dann direkt zu den Ergebnissen im BAUHERREN-PORTAL geführt.

Wenn Sie Ihr Bauunternehmen mit repräsentativen Qualitäts- und Serviceleistungen unverwechselbar aus der Masse hervorheben und über eine Alleinstellung scharf vom Wettbewerb abgrenzen wollen, melden Sie sich einfach bei uns. Für die Zukunft Ihres Unternehmens könnte das eines der wichtigsten Gespräche werden.

Sie erreichen uns unter 021 31 - 742 789-0. Oder schreiben Sie uns eine Mail: welcome@bauherrenreport.de. Wir melden uns dann gerne bei Ihnen.

 

Mehr Informationen finden Sie in unseren Qualitäts-Blogs:

WordPress               Jimdo               Blogspot

und im PR-Portal der Wirtschaft.

… sowie natürlich im BAUHERREN-PORTAL bei unseren Kunden wie z.B. bei der EKB Massivhaus GmbH, Mönchengladbach, der Euro Massiv Bau GmbH, Duisburg, der Verfuß GmbH, Hemer und Köln, der Roth Baumeisterhaus GmbH, Germersheim, der Idea Dein Haus GmbH, Gera und Leipzig, der MHB Stumm GmbH, Münsingen, der Mutter Systembau AG, Waldshut-Tiengen, der Wirtz & Lück Wohnbau GmbH, Langenfeld und Solingen, der Wegener Massivhaus GmbH, Paderborn, der Meisterbau GmbH Teltow, Potsdam, der OSTRAUER Baugesellschaft mbH, Ostrau und Dresden, der CeDe Haus GmbH, Biedenkopf, der Grund Invest GmbH & Co. KG, Paderborn, der Ökowert PlanProjekt GmbH & Co. KG, Dresden, der Klee Haus Baupartner GmbH, Dessau-Roßlau, der Kreativ Massivhaus GmbH, Landau, der MHEL Massivhaus GmbH, Merseburg und Leipzig, der Plan-Concept-Massivhaus GmbH, Bonn, der PICK PROJEKT GmbH, Neuss, Grevenbroich und Düsseldorf, der reinsch:massivhaus GmbH, Bad Nauheim oder der VARWICK Architektur GmbH, Steinfurt und Münster.

Keine Kommentare:

Kommentar posten