Freitag, 3. August 2018

BAUHERREN-PORTAL: Mit Referenzen und Rezensionen von Testimonials eine Qualitätsabgrenzung generieren.

Bauinteressenten sollten VOR der Entscheidung für ihren Hausbauer in jedem Falle bestens informieren. Dazu eignen sich besonders belegbare Erfahrungen und Aussagen von "Alt-Bauherren" sammeln. Je mehr, desto besser!

Das hat seinen Grund: Es gibt nur wenige, echte Qualitätsanbieter, die es schaffen, die absolute Mehrheit ihrer übergebenen Bauherren zufrieden zu stellen. 

Und: Nur diese können am Ende aus eigener Erfahrung darüber berichten, wie es um die gesamten Prozessabläufe in der Kundenorientierung bei ihrem Baupartner bestellt ist.
Was Bauunternehmen für ihre Bauinteressenten in diesem Zusammenhang leisten können:
·                Frische Referenzen und aktuelle Bauherren-Bewertungen zeigen!
·                Eine Liste aller aktuell im Bau befindlichen Häuser vorbereiten!
·                Gemeinsam Baustellen besuchen!
·                Direkten, persönlichen Kontakt zu den Bauherren aufnehmen lassen!
·                Über die aktuelle Kundenzufriedenheit sprechen!
Zu sehen ist dies im BAUHERREN-PORTAL: Hier geht es ausschließlich um Qualitätsabgrenzung, die sich über eine professionelle Kommunikation zu einem überragenden Wettbewerbsvorteil wird.
Verantwortlich für diese Mitteilung:
BAUHERRENreport GmbH (Mitbetreiberin des BAUHERREN-PORTALS)

Theo van der Burgt
(Geschäftsführer)

ZUR BAUHERRENreport GmbH:

 

Die BAUHERRENreport GmbH ist das einzige Unternehmen in Deutschland, das sich ausschließlich auf Qualitäts-Empfehlungsmarketing in der Bauwirtschaft spezialisiert hat. Um Bauqualität professionell zu ermitteln und zu kommunizieren, arbeitet das Unternehmen mit dem ifb Institut für Bauherrenbefragungen GmbH in einer Qualitätsgemeinschaft und betreibt das BAUHERREN-PORTAL sowie zahlreiche Bau-Blogs.

 

Im BAUHERRENreport GmbH geht es um Qualitätsempfehlungen und Referenzmarketing für Bauunternehmen. Zielgruppe sind Anbieter aus dem Haus- und Wohnungsbau, Bauträger und Baubetreuer, Fertig- und Massivhaus-Hersteller sowie Bauunternehmen aus dem Industrie- und Gewerbebau. Folglich wird ein großes Spektrum aus dem Hoch- und Tiefbau einschließlich Bauunternehmen, die für öffentliche Auftraggeber tätig sind, abgedeckt. Jeder Kunde bekommt einen Gebietsschutz und hat dadurch eine vertraglich garantierte Alleinstellung für das relevante Marktumfeld bzw. seinen Landkreis.


Die Fachgebiete: Qualitäts-Empfehlungsmarketing, Bewertungsmarketing, Performancemarketing, Wettbewerbsabgrenzung, Abgrenzungsmarketing.

Mehr zur BAUHERRENreport GmbHSichern Sie Ihrem Bauunternehmen einen Wettbewerbsvorsprung durch eine einzigartige Qualitäts-Abgrenzung vom Marktumfeld!