Samstag, 21. Dezember 2019

Bauunternehmen: Bedürfnis von Bauinteressenten nach Qualität und Sicherheit zielführend bedienen



Was wird im Hausvertrieb nicht alles unternommen, um den Bedürfnissen qualifizierter Bauinteressenten genüge zu leisten? Dabei werden die eigentlichen Bedürfnisse nach Qualitäts- und Sicherheitsinformationen oft verkannt. Gelangen diese in den Hintergrund, ist der Auftrag schnell verloren. 

Wer Bauqualität bietet, sollte dies ohne Einschränkungen belegen und zeigen

Bauunternehmen, die eine hohe Kundenzufriedenheit vorweisen können, tun sich da leicht: Über eine professionell durchgeführte und repräsentativ belegte Bauherrenbefragung können diese überzeugen und sich von anderen Anbietern im Marktumfeld absetzen. Das sich daraus ergebende Qualitätsprofil ist seriös, aussagefähig und gut darstellbar, wie es die Zusammenarbeit von Qualitätsanbietern mit der BAUHERRENreport GmbH in deren BAUHERREN-PORTAL zeigt.


Erfahrungen Gleichgesinnter spielen in der Verkaufspsychologie eine überragende Rolle

Jegliche Art von Kundenrezensionen ist für Bauinteressenten hochrelevant in der Phase der Kaufentscheidung. Bauunternehmen sollten das mehr beherzigen und sich deshalb im Referenzmanagement qualifizierter aufstellen. Rezensionen von Bauherren als Testimonials stellen ein hochwirksames Marketing-Werkzeug dar. Gerade im hoch-komplexen Bereich wie dem des Haus- und Wohnungsbaus sind sie zur Orientierung der Bauinteressenten unverzichtbar.



BAUHERREN-PORTAL generiert qualifizierte Entscheidungen für gelistete Bauunternehmen

Auf ihren Homepages beschreiben sich Bauunternehmen natürlich alle als Qualitätsanbieter. Folglich scheidet die eigene Webseite zur Differenzierung von Wettbewerbern aus. Relevante Unterschiede zwischen Bauunternehmen sind dort nämlich nicht eindeutig zu identifizieren.

Ganz anders verhält sich die Präsentation im BAUHERREN-PORTAL. Dort werden nur Qualitätsanbieter geführt, die den hohen Anforderungen des ifb Institut für Qualitätssicherung im Bauwesen GmbH genügen.



 Vorteile der Zusammenarbeit liegen in externer, glaubwürdiger Darstellung von Qualität

Der Nutzen für Bauunternehmen besteht in der Verbesserung der Außendarstellung des Qualitätsimage, in Form des Anstiegs der Bekanntheit als geprüfter Qualitätsanbieter und des Gewinns an qualifizierten Interessenten-Adressen. Ihre vertraglich gesicherte Alleinstellung trägt außerdem zu einer Umsatzsteigerung bei.

Unternehmen, die auf diese Weise authentisch ihre Bauqualität im Markt zu präsentieren wissen, tun sich folglich erheblich leichter, neue Bauaufträge zu generieren. Informieren Sie sich!

Verantwortlich für diesen Artikel: Theo van der Burgt (BAUHERRENreport GmbH)

Keine Kommentare:

Kommentar posten