Dienstag, 24. Dezember 2019

Kunden-Rezensionen und Bewertungen für Umsatzsteigerung in Bauunternehmen von strategischer Bedeutung


Es ist ein offenes Geheimnis, dass im Haus- und Wohnungsbau in den letzten Jahren eine stattliche Anzahl neuer Bauaufträge nicht durch eigene oder gar besondere Anstrengungen gewonnen wurde. Viele Aufträge waren nicht zu verhindern, da sie aufgrund der boomenden Nachfrage einfach kamen. Bauunternehmer sollten sich aber nichts vormachen: Das wird und kann auf Dauer nicht so bleiben!

In guten Zeiten die eigene Spitzen-Positionierung für die Zukunft absichern

Die Märkte beginnen bereits, enger zu werden. Bauinteressenten werden wieder kritischer und die Anzahl Schlupflöcher im Hausverkauf für Bauunternehmen nimmt ab. Um Bauaufträge muss wieder mehr gekämpft werden. Damit gewinnt die professionelle Abgrenzung vom Wettbewerb zunehmend an Bedeutung. Wohl dem, der im Sinne seiner Unternehmenszukunft jetzt vorsorgt!

Transparenz ist das neue Zauberwort in der professionellen Präsentation von Bauqualität

Was mehr denn je im Vordergrund steht und über das Internet in hervorragender Weise realisiert werden kann, ist, für ein Plus an Qualitäts-Transparenz zu sorgen. In Sachen Bauqualität und Sicherheit ist das für jeden Profi aus dem Baugewerbe ein Muss! Damit werden einerseits nachhaltiges Vertrauen aufgebaut, und andererseits Vorbehalte und Hürden abgebaut. So werden neue, zusätzliche Bauaufträge generiert.



Bauherren-Bewertungen im Internet generieren oder verhindern Umsatzplus

Mittlerweile gibt es eine ganze Reihe von Studien, die den Einfluss von Kundenbewertungen auf die Kaufentscheidung und damit auf den Umsatz untersucht haben. Im Einzelhandel liegen die auf Bewertungen zurückzuführenden Umsatzentwicklungen demnach zwischen 20 und 35%. Für den Haus- und Wohnungsbau wissen wir aus der langjährigen Zusammenarbeit mit verschiedenen Bauunternehmen, das aus Bauherren-Bewertungen ein zweistelliges Umsatzplus zu erwarten ist.



Empfehlungsmanagement im Fertig- und Massivhausbau angesagter denn je

Der Prozess im Haus- und Wohnungsbau verläuft ähnlich wie derjenige im Handel. Immer öfter entsteht bereits der erste, nachgewiesene Kontakt über unsere Bewertungs-Plattform, das BAUHERREN-PORTAL. Deshalb generieren unsere Kunden im Durchschnitt etwa 20% ihrer Aufträge direkt über diese Qualitäts-Plattform. Und: Alle ihre Bauinteressenten schauen sich vor Abschluss des Bauvertrages deren Bewertungen von Bauherren im BAUHERREN-PORTAL an. Damit realisieren sie nochmals ihre Vorteile in Sachen Qualität und Sicherheit, die ihre Entscheidung nachhaltig beflügeln.



BAUHERREN-PORTAL: Einzige, echte Qualitäts-Plattform im deutschen Bauwesen

Das BAUHERREN-PORTAL ist übrigens die einzige Plattform mit neutralen, absolut repräsentativen und authentischen Bauherrenbewertungen dieser Art im deutschen Bauwesen. Elektronische Plattformen können die dort dargestellte Bauqualität weder in dieser Tiefe, noch in dieser Breite realisieren. Von Glaubwürdigeitsproblemen durch entsprechend gefakte Bauherren-Bewertungen ganz zu schweigen.

Informieren Sie sich am besten gleich im Internet: BAUHERRENreport GmbH.

Theo van der Burgt (Geschäftsführer)

Keine Kommentare:

Kommentar posten