Freitag, 5. Oktober 2018

BAUHERRENreport GmbH: Spitzenanbieter und Nr. 1 im Empfehlungsmarketing für den Haus- und Wohnungsbau


Sich bereits in der Akquisitionsphase so nachhaltig und wahrnehmbar von Wettbewerbern abzugrenzen, dass Bauinteressenten das Fertig- oder Massivhaus-Unternehmen als echten Qualitätsanbieter wahrnehmen, ist nun für Fachberater bzw. Hausvertriebler Realität geworden.

Die BAUHERRENreport GmbH hat hierzu ein Konzept entwickelt, dass es Qualitätsanbietern ermöglicht, ihre Leistungen einzigartig im Internet zu publizieren. Über Testimonials, Referenzen, Rezensionen und Kundenstimmen ist das machbar.



Qualitätsbotschaften via Internet viral auf die Reise schicken

Wenn die Bauqualität im Unternehmen nachweislich stimmt, ist das sogar kostengünstig, leicht und im Ergebnis sehr wirkungsvoll zu realisieren. Benötigt werden seriös eingeholte Qualitätsbewertungen und das Internet als Verbreitungsmedium. Mehr wird nicht benötigt!



Die eigene Bewertung von Qualitäts- und Serviceleistungen ist zu vernachlässigen

Da jeder Anbieter sich auf den ihm zur Verfügung stehenden Medien als Qualitätsanbieter darstellt, sind Selbstdarstellungen und Eigenwerbung vergebliche Liebesmüh. Im Gegenteil: Sie tragen höchstens noch zur Verunsicherung von Bauinteressenten bei.

Der Unterschied liegt in der professionellen Erhebung der Qualitätsbewertung

Je näher Bewertungen inhaltlich an das, was Bauherren erfahren und erleben, herankommen, desto glaubwürdiger werden diese. 



Das bedeutet, am besten sind sie gleich von übergebenen Bauherren einzuholen, und zwar auf möglichst verbindliche, schriftliche Art.

Bauherren verbinden Qualitätsbewertung mit Verbesserungsvorschlägen

Übergebene Bauherren sind übrigens gerne bereit, eine Qualitätsbewertung für ihren Baupartner zu bearbeiten und im Rahmen dieser Ideen und Vorschläge zu möglichen Verbesserungen zu machen.

Wenn Repräsentativität vorliegt, kann veröffentlicht werden

Liegt eine aussagefähige Anzahl aktueller Bewertungen vor, so können diese ausgewertet und deren Ergebnisse veröffentlicht werden. Hierzu eignet sich nur die Homepage, natürlich mit einer eigens dafür eingerichteten Qualitätsseite, sondern auch Foren, Blogs, Twitter, You Tube, PR-Portale und die sozialen Medien.



BAUHERREN-PORTAL: Digitales Empfehlungsmarketing auf hohem Niveau

Wie professionell mit Qualitätsprofilen umgegangen werden kann, zeigen die BAUHERRENreport GmbH und das ifb Institut für Bauherrenbefragungen GmbH auf ihrer gemeinschaftlich betriebenen Qualitätsplattform, dem BAUHERREN-PORTAL.



Dort werden digitale Qualitäts-Informationen mit zertifizierten Ergebnissen eingestellt und von hier aus über die genannten Multiplikatoren verbreitet. Das verfehlt seine Marktdurchdringung zu neuen Bauinteressenten nicht.

Authentizität, Neutralität und Objektivität oberste Gebote

Im Konzept der BAUHERRENreport GmbH ist alles bis auf jede einzelne Befragung nachvollziehbar. Darauf legt das Unternehmen größten Wert.

Verantwortlich für diesen Artikel:

Theo van der Burgt

(Geschäftsführer) - (02132/99 50 453) - vdb@bauherrenreport.de

BAUHERRENreport GmbH: Bauqualität. Überzeugend. Darstellen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten