Dienstag, 29. September 2020

Umsatzwachstum im Haus- und Wohnungsbau durch aktives Empfehlungsmanagement

Aus einer anfänglichen Idee erwuchs 2014 mit dem BAUHERREN-PORTAL das erste, aktive Content-Management für Bauunternehmen innerhalb Deutschlands. Es arbeitet mit den Kriterien Zufriedenheit und Empfehlungen übergebener Bauherren und überzeugt jeden ernst zu nehmenden Bauinteressenten.

Gute Bauunternehmen generieren über ihr Empfehlungsgeschäft den größten Teil ihrer Bauaufträge. An zweiter Stelle steht das Internet mit all seinen Möglichkeiten. Grund genug, beide Wege miteinander zu verbinden.

Zitat von Les Brown:

"Du musst bereit sein die Dinge zu tun, die andere niemals tun werden, um die Dinge zu haben, die andere niemals haben werden".

Alltagstauglich übersetzt bedeutet dieses Zitat zu versuchen, die gesetzten Grenzen zu überschreiten, was andere nicht oder nicht in dem Maße tun. Da ist schon eine Menge Wahrheit dran.

Kurskorrektur erforderlich

Dieses Zitat besagt auch, dass Innovationen und kreative Vorgehensweisen absolut ihre Daseinsberechtigung haben. Für die Akquisition in Bauunternehmen bedeutet das: Weg von Konventionalität, von teuren Werbe-Klassikern, die nicht viel zum Erfolg eines Bauunternehmens beisteuern.


Hin zu digitalen, preiswerteren Lösungen, die die tatsächlichen Interessen von Bauinteressenten bestens bedienen.

Bewertungen der Zusammenarbeit veröffentlichen

Alles aus dem Bereich des Zufriedenheits- und Empfehlungsmanagements ist Content. Besser gesagt: Qualitäts-Content. Dazu gehören Testimonials, schriftliche Qualitätsbewertungen, Stellungnahmen und Statements, persönliche Empfehlungen, Referenzen und Rezensionen. Diese gilt es einzuholen, auszuwerten und anschließend im Internet zu publizieren.

 


Mehr Reichweite - mehr Erfolg

Durch das Internet gelangen authentische Qualitätsbotschaften in Form von Presseberichten und Grafiken an die Öffentlichkeit und werten den Qualitätsauftritt des Bauunternehmens auf. Egal, ob diese der Homepage, PR-Portalen, Blogs, Foren oder den sozialen Medien zu entnehmen sind.



Mehr Bekanntheit, mehr Bauinteressenten, mehr Umsatz

So entsteht eine Bekanntheit für das Bauunternehmen in der Region, die kaum zu toppen sein dürfte. In der Folge werden mehr und qualifiziertere Bauinteressenten sowie zusätzliche Bauaufträge gewonnen. Das ist die logische Folge von aktivem Empfehlungsmanagement mit im Internet veröffentlichten Qualitätsbewertungen von Bauherren.

Fazit:

Bauinteressenten wollen dort abgeholt werden, wo sie stehen. Sie erwarten von ihrem Bauunternehmen persönliche Sicherheit. Und zwar mehr, als Wettbewerber ihnen bieten können.


Verkaufs- und Fachberater aus dem Haus- und Wohnungsbau können dieser Erwartung entsprechen, indem sie Qualitäts-Bewertungen, Referenzen, Rezensionen mit Empfehlungen übergebener, erfahrener Bauherren systematisch in ihr Empfehlungsmanagement einbauen. Das schafft deutlich mehr Aufmerksamkeit und ersetzt teure Budgets für überholte Werbemittel.

PS: Nutzen Sie die Gelegenheit, Kosten zu sparen und mit deutlich reduziertem Werbeaufwand ein im Netz sichtbares Qualitäts-Profil mit scharfer Abgrenzung zu Wettbewerbern zu erzielen.

BAUHERRENreport GmbH: Qualität. Einzigartig. Darstellen.

Verantwortlich: Theo van der Burgt (Geschäftsführer)


In Zusammenarbeit mit dem ifb Institut für Qualitätssicherung im Bauwesen GmbH ermittelt, zertifiziert und veröffentlicht die BAUHERRENreport GmbH die Zufriedenheit übergebener Bauherren mit deren Baupartner. Über das Qualitätssiegel „GEPRÜFTE BAUHERREN-ZUFRIEDENHEIT“ auf der Homepage des so geprüften Anbieters werden Bauinteressenten dann direkt zu den Ergebnissen im BAUHERREN-PORTAL geführt.

Wenn Sie Ihr Bauunternehmen mit repräsentativen Qualitäts- und Serviceleistungen unverwechselbar aus der Masse hervorheben und über eine Alleinstellung scharf vom Wettbewerb abgrenzen wollen, melden Sie sich einfach bei uns. Für die Zukunft Ihres Unternehmens könnte das eines der wichtigsten Gespräche werden.

Sie erreichen uns unter 021 31 - 742 789-0. Oder schreiben Sie uns eine Mail: welcome@bauherrenreport.de. Wir melden uns dann gerne bei Ihnen.


Mehr Informationen finden Sie in unseren Qualitäts-Blogs:

WordPress               Jimdo               Blogspot

und im PR-Portal der Wirtschaft.

Keine Kommentare:

Kommentar posten