Mittwoch, 16. September 2020

Bauunternehmen: Content-Marketing mit Suchmaschinen-Optimierung kombinieren

Suchmaschinenoptimierung erhöht die Sichtbarkeit und damit die Wahrnehmung einer Website und deren Inhalte. Sie zielt auf die Verbesserung der Suchmaschinen-Treffer und ist als Fachgebiet innerhalb des Suchmaschinenmarketings definiert.

Content-Marketing ist keine Werbung im klassischen Sinne. Es spricht mit informierenden, beratenden und unterhaltenden Inhalten direkt die relevante Zielgruppe an. Diese soll vom Unternehmen und dessen Leistungen im Allgemeinen überzeugt und möglichst als Kunde gewonnen werden.

Qualitätsmerkmale als Content im Baugewerbe bestens geeignet

Gerade im Haus- und Wohnungsbau, wo persönliche Sicherheit ein Primärbedürfnis ist, eignen sich reale Inhalte zu den Qualitäts- und Serviceleistungen eines Bauunternehmens, zum Beispiel in Form von Qualitätsbewertungen, besonders zur Suchmaschinenoptimierung über Content-Marketing.

Was für eine bessere Orientierung von Bauinteressenten sorgt und deren Entscheidungsfindung fördert bzw. unterstützt, ist zielführend.

Qualität über Bauherren in Erfahrung bringen

Um objektive und glaubwürdige Qualitätsbewertungen zu generieren, lohnt sich eine seriöse, möglichst schriftliche Befragung übergebener Bauherren eines ganz bestimmten Zeitraumes, z.B. des letzten Übergabejahres. Es sollten dabei alle übergebenen Bauherren befragt werden, um repräsentative und aussagefähige Ergebnisse zu erhalten.

Die Befragung ist erst abzuschließen, wenn mehr als die Hälfte der befragten Bauherren geantwortet haben. Notfalls sind Mehrfachbefragungen erforderlich.

Inhalte und Ergebnisse veröffentlichen

Wer eine solche Befragung richtig auswertet, generiert ausreichend Inhalte für Content-Veröffentlichungen im Internet. Bauherren-Antworten können gescannt und über Folien sichtbar gemacht werden. Bewertungen können in Grafiken aussagefähig zusammengefasst werden.

Der Tenor der gesamten Bewertungen mündet in Textaussagen, die zum Beispiel auf der Anbieter-Homepage, in PR-Plattformen, Qualitätsportalen, Blogs, Foren und in den sozialen Medien veröffentlicht werden.

Nutzen für Bauinteressenten

Bauinteressenten erkennen den Nutzen aus authentischen Befragungen sehr schnell. Repräsentative Bauherrenerfahrungen geben ihnen deutlich mehr persönliche Sicherheit. Sie dienen ihnen darüber hinaus zur besseren Orientierung und finalen Vorbereitung der Entscheidung für ihren Baupartner.

Nutzen für Bauunternehmen

Die hohe Reichweite, die durch digitale Veröffentlichungen im Netz generiert wird, sorgt für mehr Bekanntheit, grenzt das Bauunternehmen über Qualität besser von Wettbewerbern ab und generiert neue Bauinteressenten sowie zusätzliche Bauaufträge.

Fazit:

Das Ansinnen von Bauinteressenten ist es, mehr persönliche Sicherheit zu bekommen, als Wettbewerber ihnen geben. Verkäufer können dieser Erwartung entsprechen, indem sie Content-Marketing mit Qualitäts-Bewertungen, Referenzen und Empfehlungen übergebener, erfahrener Bauherren im Rahmen ihrer Akquisitionsstrategie betreiben.

PS: Nutzen Sie die Gelegenheit, zu bezahlbaren Konditionen ein weithin sichtbares Qualitäts-Profil mit scharfer Abgrenzung zu Ihren Wettbewerbern zu generieren!

Verantwortlich: Theo van der Burgt (Geschäftsführer BAUHERRENreport GmbH)

In Zusammenarbeit mit dem ifb Institut für Qualitätssicherung im Bauwesen GmbH ermittelt, zertifiziert und veröffentlicht die BAUHERRENreport GmbH die Zufriedenheit übergebener Bauherren mit deren Baupartner. Über das Qualitätssiegel „GEPRÜFTE BAUHERREN-ZUFRIEDENHEIT“ auf der Homepage des so geprüften Anbieters werden Bauinteressenten dann direkt zu den Ergebnissen im BAUHERREN-PORTAL geführt.

Wenn Sie Ihr Bauunternehmen mit repräsentativen Qualitäts- und Serviceleistungen unverwechselbar aus der Masse hervorheben und über eine Alleinstellung scharf vom Wettbewerb abgrenzen wollen, melden Sie sich einfach bei uns. Für die Zukunft Ihres Unternehmens könnte das eines der wichtigsten Gespräche werden.

Sie erreichen uns unter 021 31 - 742 789-0. Oder schreiben Sie uns eine Mail: welcome@bauherrenreport.de. Wir melden uns dann gerne bei Ihnen.

Mehr Informationen finden Sie in unseren Qualitäts-Blogs:

WordPress               Jimdo               Blogspot

und im PR-Portal der Wirtschaft.

Keine Kommentare:

Kommentar posten