Dienstag, 25. September 2018

Geschäftsführer regionaler Bauunternehmen grenzen sich über Online-Qualitäts-Berichterstattung gegenüber Big-Playern ab


Online-Aktivitäten bieten Geschäftsführern von Massiv- und Fertigbau-Unternehmen eine Reihe nennenswerter Vorteilen gegenüber klassischen Instrumenten aus dem bekannten Marketing-Mix wie Printmedien, Messen oder Haus-Ausstellungen.



Einzige Voraussetzung für den Erfolg ist allerdings, dass jede Art von Eigenwerbung vermieden wird.

Bei Insertionen Bedarf der Zielgruppe im Vordergrund

Zum einen kann, wie in den bekannten Immobilienportalen, die Zielgruppe direkt und gezielt mit konkreten Angeboten angesprochen werden. So wird aktiv vorhandenes Interesse bzw. bestehender Bedarf bedient.

Bei dieser Art Online-Präsentation spielen Streuverluste dann überhaupt keine Rolle, wenn das Angebot spezifisch und damit präzise genug formuliert ist. Dann erreicht es zielsicher potenzielle Käufer bzw. den relevanten Bedarf.

Öffentlichkeitsarbeit flankiert mit Qualitätsbotschaften

Zum anderen ermöglicht Öffentlichkeitsarbeit über das Internet, kombiniert mit PR-Berichterstattung, eine Präsentation mit für Bauinteressenten sehr relevanten Qualitätsinformationen.



Präsenz im Netz steigert Image und Bekanntheit

Die Marktdurchdringung via Internet stellt sicher, dass qualifizierte Bauinteressenten früher oder später auf die Online-PR-Berichte stoßen. Das steigert nachhaltig die Bekanntheit und stärkt das Qualitätsimage eines Bauträgers bzw. Baubetreuers auf besondere Art und Weise.

Aufwand gering - Nutzen groß

Abseits insgesamt teurer Instrumente wie Imagebroschüre, Katalog oder Kundenbindungs-Prospekt ist der Aufwand, wie wir Öffentlichkeitsarbeit und Qualitäts-Berichterstattung über das Internet betreiben, vergleichsweise als sehr gering einzustufen.

Die gezielte, virale Kommunikation mit spezifischen Qualitäts- und Serviceinformationen zur Leistung des Bauunternehmens ist nicht nur ein echter, strategischer Wettbewerbsvorteil, sondern sogar als preiswert zu bezeichnen.

Öffentlichkeitsarbeit mit Qualitäts-Bewertungen von Bauherren unübertroffen

In der öffentlichen Berichterstattung geht es uns nicht um erfundene Geschichten. Es geht um authentische und glaubwürdige Qualitätsbewertungen von Bauherren, denn mit solchen Testimonials lässt sich der größte Erfolg erzielen.



Spezialisten für Kundenbefragungen und Qualitäts-PR im Bauwesen

Wir von der BAUHERRENreport GmbH sind, gemeinsam mit unserem Kooperationspartner, dem ifb Institut für Bauherrenbefragungen GmbH, erfahrene Spezialisten für zertifizierte Bauherrenbefragungen.



Unsere Themen sind Bauherrenbewertungen, Rezensionen, Referenzen, Kundenstimmen und Testimonials aus dem Bauwesen.

Die Qualitäts-PR, die wir betreiben, stützt sich ausschließlich auf authentische, schriftlich vorliegende und repräsentative Bewertungen, die von erfahrenen, sprich bereits übergebenen Bauherren stammen.

Content-Management mit Qualitäts-PR für ausgesuchte Anbieter

Über Online-Öffentlichkeitsarbeit und virales PR-Management in unserem BAUHERREN-PORTAL sowie in weiteren PR-Portalen, diversen Blogs, Foren und den sozialen Medien sorgen wir mit unserem Influencer-Marketing für eine einzigartige Verbreitung der Qualitätsleistungen unserer Kunden im Netz. Das sichert ihnen eine Pole-Position mit Qualitätsbotschaften.

Unsere Qualitätsanbieter generieren eine enorme Marktdurchdringung, steigern ihre Bekanntheit, stärken ihr Qualitätsimage und grenzen sich scharf vom Marktumfeld, insbesondere von ihren Haupt-Wettbewerbern, ab.

Gemessen an anderen Budgets kostet die Zusammenarbeit nicht einmal das, was einem einzigen, professionellen Messeauftritt entspricht. Und dieser generiert nur einen Bruchteil des Erfolges.

Sollten Sie Verantwortlicher eines regionalen Fertig- oder Massivhaus-Qualitätsanbieters sein und Interesse daran haben, dass Ihr Bauunternehmen bei der Zusammenarbeit mit einem Gebietsschutz für Ihren Landkreis ausgestattet wird, dann informieren Sie sich bitte HIER.


Referenzen

Zu unseren geprüften Qualitätsanbietern gehören unter anderem ROTH BAUMEISTERHAUS GMBH, GRUND INVEST GMBH & CO. KG, MEISTER BAU TELTOW GMBH, EIGENHEIM.FABRIK GMBH, VARWICK ARCHITEKTUR, VERFUSS GMBH BAUUNTERNEHMUNG, OSTRAUER BAUGESELLSCHAFT MBH, SCHLÜPMANN BAUKULTUR GMBH, KREATIV MASSIVHAUS GMBH, PICK PROJEKT GMBH, EKB MASSIVHAUS GMBH,  WEGENER MASSIVHAUS GMBH, IDEA DEIN HAUS GMBH, ÖKOWERT PLANPROJEKT GMBH & CO. KG, EURO MASSIV BAU GMBH, WIRTZ & LÜCK WOHBAU GMBH, PLANCONCEPT-MASSIVHAUS GMBH.

Wenn Sie ein Bauträger in Hildesheim, oder Baubetreuer in Göttingen, Wunstorf, Bingen, Koblenz, Trier, Ingolstadt, Kulmbach, Scheinfurt, Bad Kissingen, Bamberg, Hofgeismar, Northeim, Chemnitz, Gera, Ostrau, Döbeln, Eisenach, Jena, Erfurt, Leipzig, Frankfurt, Wiesbaden, Darmstadt, Erlangen, Regensburg, Mannheim, Karlsruhe, Ludwigshafen, Ingelheim, München, Siegen, Gießen, Olpe, Köln, Düsseldorf, Essen, Saarbrücken, Würzburg, Bochum, Oberhausen, Moers, Viersen, Mönchengladbach, Warburg, Heidelberg, Stuttgart, Bautzen, Zwickau, Mainz, Eschwege, Augsburg, Nürnberg, Neustadt, Hannover, Braunschweig, Magdeburg, Helmstedt, Schwerin, Prenzlau, Rheinbach, Worms, Alzey, Meckenheim, Landau, Münsingen, Albstadt, Duderstadt oder Wittenberg sind, sollten Sie Ihre Chancen über Testimonials via Referenzmarketing und einem Außenauftritt mit besonderem Qualitätsprofil nicht verpassen.

Fertighaus-Hersteller in Bad Sassendorf, Coburg, Dortmund, Unna, Zahna, Jüterbog, Gelsenkirchen, Bünde, Bad Nenndorf, Hemer, Diemelstadt, Erkelenz, Bernburg, Dessau, Halle, Grevenbroich, Aachen, Jülich, Linnich, Steinfurt, Borken, Coesfeld, Rhade, Mülhausen, Sangerhausen, Burg, Nettetal, Schwalmtal, Waldniel, Anrath, Osterath, Meerbusch, Neuss, Querfurt, Sondershausen oder Kassel, oder Massivhaus-Hersteller, egal ob aus Fulda, Ahaus, Emsdetten, Greven, Herford, Montabaur, Neuwied, Sinsheim, Monschau, Gotha, Bad Hersfeld, Suhl, Fulda, Hoyerswerda, Krefeld, Schiefbahn, Weeze, Emmerich, Goch, Straelen, Paderborn, Salzkotten, Bayreuth, Brandenburg, Xanten, Rathenow, Bonn, Hennef, Bad Honnef, Siegburg, Ransbach-Baumbach, Frechen, Stahnsdorf, Würselen, Heinsberg, Übach-Palenberg, Wegberg, Aldenhoven, Baesweiler, Lüneburg, Bernau, Konigslutter, Ehmen, Nordhausen, Wolfsburg, Rheydt, Wesel, Kleve, Hückelhoven und Stolberg sollten sich die Gelegenheit für ein praxisnahes Influencer-Marketing via Qualitätsbewertungen von Bauherren nicht entgehen lassen.

Verantwortlich für diesen Artikel:

Theo van der Burgt (Geschäftsführer) - (02132/99 50 453) - vdb@bauherrenreport.de

BAUHERRENreport GmbH: Bauqualität. Überzeugend. Darstellen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten