Samstag, 22. September 2018

Beziehung zwischen Geschäftsführung und Bauherren und die Auswirkung auf die Bauherrenzufriedenheit


Abhängigkeit der Bauherrenzufriedenheit vom Kümmerer in der Geschäftsführung

Nicht nur zwischen der Größe eines Fertighaus- oder Massivhaus-Unternehmens und seiner Kundenzufriedenheit gibt es eine Beziehung, auch zwischen Geschäftsführung und Bauherren.

Seit Jahren verfolgen wir, dass mit der Zunahme der Unternehmensgröße ein Sinken der Kundenzufriedenheit unter den Bauherren festzustellen ist. Das ist nicht dem Bau-Boom, sondern der Tatsache geschuldet, dass in größeren Unternehmen mit einem Einzugsgebiet von mehreren hundert Kilometern Radius die Geschäftsleitung wenig bis gar keine Bauherrenkontakte hat.

Zu oft kommen Bauherren nicht an die richtigen Ansprechpartner

Mehrere Verantwortungsebenen müssen überbrückt werden, oft sind freiberufliche Bauleiter beteiligt. Ein Durchkommen zur Geschäftsführung ist sogar für uns nahezu unmöglich.

Dass dies so ist, beinhaltet insbesondere für bodenständige Fertighaus-Anbieter die Chance, sich mit guten Qualitäts- und Serviceleistungen eindeutig besser zu positionieren und dadurch die Moloche der Branche auszubremsen.

Im regionalen Bauunternehmen hat die Verantwortungsebene in der Regel direkten Kontakt zu jedem Bauherrn. Sie bekommt mit, was läuft und was brodelt. In aller Regel kümmert sie sich mit, und genau das ist das Abgrenzungspotenzial, dass der regionale Anbieter für sein Fertighaus-Unternehmen nutzen kann. Weil die Branchenriesen das nicht können, entsteht für ihn ein strategischer Vorteil!

Qualitätsleistungen müssen mit qualifizierten Bauinteressenten belohnt werden

Die BAUHERRENreport GmbH steht dafür, die Qualitätsleistungen kleinerer Bauunternehmen, oft genug Familien-Betriebe, zu promoten und sich für diese stark zu machen. Das ist das Gegengewicht zur Macht, die die Branchenriesen haben.


Sie betreibt Öffentlichkeitsarbeit und Public-Relations mit Qualitätsbewertungen von Bauherren aus dem Fertighaus- oder Massivhaus-Bereich. Inhaltlich geht es um repräsentative Kundenbewertungen aus verbindlichen Bauherrenbefragungen. Nicht die einzelne Bewertung ist wichtig, sondern das Gesamtergebnis, ausgedrückt in der Bauherrenzufriedenheit und Empfehlungsbereitschaft der Bauherren.

Öffentlichkeitsarbeit in Sachen Bauqualität: Tue Gutes und rede darüber!

Ob Referenzen, Rezensionen, Bewertungen oder Testimonials. Alles, was dann aus dem Munde von Bauherren kommt, veröffentlicht die BAUHERRENreport GmbH in Form einer professionellen Öffentlichkeitsarbeit via Qualitäts-Berichterstattung für ihre Kunden.

Ob Bauträger oder Baubetreuer, Fertig- oder Massivhaus-Anbieter: Natürlich profitieren deren Fachberater und Hausverkäufer durch mehr Erfolg davon. Und sie sollen es auch. Wer in der Lage ist, homogene Qualitäts- und Serviceleistungen zu liefern, hat das verdient!

Und es geht weiter: Nicht nur in den sozialen Medien, sondern im gesamten Internet wird über Online-Berichterstattung kommuniziert, was aus repräsentativen Bauherrenbefragungen stammt. Die BAUHERRENreport GmbH unterhält sogar eine eigene Qualitäts-Plattform: Das BAUHERREN-PORTAL.



Diese Öffentlichkeitsarbeit via PR-Qualitätsberichterstattung verändert den klassischen Marketing-Mix eines Anbieters erheblich. Heute besteht er folgerichtig aus Blogs, Homepages, Foren, social-media, Link- und Web-Feed-Verzeichnissen. Online-Internet-PR durchdringt das Internet so schnell und so gut wie es kein klassisches Medium könnte.

So wird die Beziehung der Geschäftsleitung zum Kunden zum wirkungsvollen Erfolgsfaktor. Einmal mehr!

Stellen sich uns Fragen: Warum nutzt Ihr Unternehmen, vorausgesetzt es ist ein Qualitätsanbieter, nicht die Chance, den Erfolg seiner Fachberater oder Hausverkäufer quantitativ und qualitativ zu steigern? Warum verlieren Sie immer noch zu viele Bauinteressenten an die Großen? Und warum gibt es in Ihrem Einzugsgebiet noch so viele Baustellen von Wettbewerbern, die da nicht hingehören?
Diese Bauherren haben Ihr Unternehmen womöglich nie kennengelernt, geschweige denn aufgesucht!
Machen Sie dem ein Ende und rufen Sie uns an: BAUHERRENreport GmbH Bauqualität. Besser. Verstehen. (02132/99 50 453)
Verantwortlich für diesen Artikel:
Theo van der Burgt (Geschäftsführer) - vdb@bauherrenreport.de

BAUHERRENreport GmbH: Bauqualität. Besser. Verstehen.

Wir sind die Spezialisten im Bauwesen für Bauherrenbefragungen, Bauherrenbewertungen, Rezensionen, Referenzen, Kundenstimmen und Testimonials. Über Online-Öffentlichkeitsarbeit und virales PR-Management auf PR-Portalen, in Blogs, Foren und den sozialen Medien sorgen wir für eine einzigartige Verbreitung unter möglichen Bauinteressenten Ihres gesamten Einzugsgebietes.
Zu den geprüften Qualitätsanbietern gehören unsere Kunden ROTH BAUMEISTERHAUS GMBH, GRUND INVEST GMBH & CO. KG, MEISTER BAU TELTOW GMBH, EIGENHEIM.FABRIK GMBH, VARWICK ARCHITEKTUR, VERFUSS GMBH BAUUNTERNEHMUNG, OSTRAUER BAUGESELLSCHAFT MBH, SCHLÜPMANN BAUKULTUR GMBH, KREATIV MASSIVHAUS GMBH, PICK PROJEKT GMBH, EKB MASSIVHAUS GMBH,  WEGENER MASSIVHAUS GMBH, IDEA DEIN HAUS GMBH, ÖKOWERT PLANPROJEKT GMBH & CO. KG, EURO MASSIV BAU GMBH, WIRTZ & LÜCK WOHBAU GMBH, PLANCONCEPT-MASSIVHAUS GMBH.
Testimonials, Rezensionen, Bewertungen, Referenzen und Empfehlungen über den Weg der Zertifizierung von Bauherrenerfahrungen realisiert die BAUHERRENreport GmbH nur für das Bauwesen.

Ob in Hamburg, Stade, Flensburg, Freiburg, Vechta, Bremen, Rostock, Oldenburg, Cloppenburg, Osnabrück, Münster, Warendorf, Gütersloh, Bielefeld, Berlin, Cottbus, Dresden, Potsdam, Oranienburg, Weimar oder Apolda, das Unternehmen arbeitet deutschlandweit.

Wenn Sie ein Bauträger in Hildesheim, oder Baubetreuer in Göttingen, Wunstorf, Bingen, Koblenz, Trier, Ingolstadt, Kulmbach, Scheinfurt, Bad Kissingen, Bamberg, Hofgeismar, Northeim, Chemnitz, Gera, Ostrau, Döbeln, Eisenach, Jena, Erfurt, Leipzig, Frankfurt, Wiesbaden, Darmstadt, Erlangen, Regensburg, Mannheim, Karlsruhe, Ludwigshafen, Ingelheim, München, Siegen, Gießen, Olpe, Köln, Düsseldorf, Essen, Saarbrücken, Würzburg, Bochum, Oberhausen, Moers, Viersen, Mönchengladbach, Warburg, Heidelberg, Stuttgart, Bautzen, Zwickau, Mainz, Eschwege, Augsburg, Nürnberg, Neustadt, Hannover, Braunschweig, Magdeburg, Helmstedt, Schwerin, Prenzlau, Rheinbach, Worms, Alzey, Meckenheim, Landau, Münsingen, Albstadt, Duderstadt oder Wittenberg sind, sollten Sie Ihre Chancen über Testimonials via Referenzmarketing und einem Außenauftritt mit besonderem Qualitätsprofil nicht verpassen.

Fertighaus-Hersteller in Bad Sassendorf, Coburg, Dortmund, Unna, Zahna, Jüterbog, Gelsenkirchen, Bünde, Bad Nenndorf, Hemer, Diemelstadt, Erkelenz, Bernburg, Dessau, Halle, Grevenbroich, Aachen, Jülich, Linnich, Steinfurt, Borken, Coesfeld, Rhade, Mülhausen, Sangerhausen, Burg, Nettetal, Schwalmtal, Waldniel, Anrath, Osterath, Meerbusch, Neuss, Querfurt, Sondershausen oder Kassel, oder Massivhaus-Hersteller, egal ob aus Fulda, Ahaus, Emsdetten, Greven, Herford, Montabaur, Neuwied, Sinsheim, Monschau, Gotha, Bad Hersfeld, Suhl, Fulda, Hoyerswerda, Krefeld, Schiefbahn, Weeze, Emmerich, Goch, Straelen, Paderborn, Salzkotten, Bayreuth, Brandenburg, Xanten, Rathenow, Bonn, Hennef, Bad Honnef, Siegburg, Ransbach-Baumbach, Frechen, Stahnsdorf, Würselen, Heinsberg, Übach-Palenberg, Wegberg, Aldenhoven, Baesweiler, Lüneburg, Bernau, Konigslutter, Ehmen, Nordhausen, Wolfsburg, Rheydt, Wesel, Kleve, Hückelhoven und Stolberg sollten sich die Gelegenheit für ein praxisnahes Influencer-Marketing via Qualitätsbewertungen von Bauherren nicht entgehen lassen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten