Freitag, 19. Juni 2020

Bauunternehmen: Vertrauen ist das Fundament für Geschäfte im Haus- und Wohnungsbau

Wer Bauinteressenten ein neues Haus oder eine Neubauwohnung verkaufen oder erbauen will, braucht deren Vertrauen. Das sagt sich leichter, als dies in der Praxis oft getan ist. Woran aber liegt das?

Suche nach Sicherheit hat oberste Priorität

Bauinteressenten suchen in einem langen Kontaktprozess endlich Sicherheit, und zwar in möglichst vielen Belangen: Im Entwurf, in der Architektur, der Bauleitung, der handwerklichen Ausführung, Bemusterung, Baustellensauberkeit, in der Einhaltung von Versprechen, in vertraglichen und budgetären Abmachungen, in einer konstruktiven Kommunikation, guter Erreichbarkeit oder in der Mängelbeseitigung.

Da dies so ist gilt es, mit Inhalten zu genau diesen Themen einmaliges Vertrauen aufzubauen, das die Interessenten bis zum Abschluss des Bauvertrages bindet.

Eigenlob stinkt!

Durch vage Lippenbekenntnisse ist das nicht machbar! Auch nicht durch Eigenlob auf der Homepage oder durch Selbstverherrlichung in Imagebroschüren, Kundenzeitschriften oder Hauskatalogen. Fakten als Beweise müssen her, glaubwürdige Belege, denen Bauinteressenten vertrauen können.

Sicherheitsbedürfnis mit prüfbaren Fakten bedienen

Die besten Argumente zum Vertrauensaufbau generiert ein Bauunternehmen über seine übergebenen Bauherren. Werden diese nach deren Bewertungen der Qualitäts- und Serviceleistungen ihres Baupartners gefragt, kommt die ungeschminkte Wahrheit ans Tageslicht: Glaubwürdig, authentisch und verbindlich.

Übergebene Bauherren schriftlich befragen lassen

Bauunternehmen sind deshalb gut beraten, wenn sie ihre Bauherren, möglichst schriftlich, befragen lassen. Die ausgewerteten Ergebnisse können als Veröffentlichungen sehr vielseitig eingesetzt werden: als Grafiken und Bilder auf der Homepage, in Blogs, Foren etc. Veröffentlichungen der Ergebnisse in PR-Portalen sind ebenfalls regelmäßige Reichweitenbringer.

Nutzbringende Vorteile für beide Seiten

Ein Vertrauensaufbau über im Internet veröffentlichte Bewertungen übergebener Bauherren nutzt allen Beteiligten: Einerseits generieren diese ein Sicherheitsplus für Bauinteressenten und helfen diesen bei der Orientierung und in der Entscheidungsfindung.

Andererseits haben Bauunternehmen klare Vorteile aus der massiven Marktdurchdringung, die ihnen das Netz bringt. Neue, qualifizierte Bauinteressenten kommen dazu, aus denen später Kunden bzw. Bauherren werden.

Verantwortlich: Theo van der Burgt (Geschäftsführer BAUHERRENreport GmbH)

In Zusammenarbeit mit dem ifb Institut für Qualitätssicherung im Bauwesen GmbH ermittelt, zertifiziert und veröffentlicht die BAUHERRENreport GmbH die Zufriedenheit übergebener Bauherren mit ihrem Baupartner. Über das Qualitätssiegel „GEPRÜFTE BAUHERREN-ZUFRIEDENHEIT“ auf der Homepage des jeweiligen Anbieters werden Bauinteressenten direkt zu den Ergebnissen im BAUHERREN-PORTAL geführt.

Wenn Sie Ihr Bauunternehmen mit repräsentativen Qualitäts- und Serviceleistungen unverwechselbar aus der Masse hervorheben und über eine Alleinstellung scharf vom Wettbewerb abgrenzen wollen, melden Sie sich einfach bei uns. Für die Zukunft Ihres Unternehmens könnte das eines der wichtigsten Gespräche werden.

Sie erreichen uns unter 021 31 - 742 789-0. Oder schreiben Sie uns eine Mail: welcome@bauherrenreport.de. Wir melden uns dann gerne bei Ihnen.

Mehr Informationen finden Sie in unseren Qualitäts-Blogs:

WordPress               Jimdo               Blogspot              oder im          PR-Portal der Wirtschaft

… und natürlich bei unseren Kunden im BAUHERREN-PORTAL wie z.B. bei der EKB Massivhaus GmbH, Euro Massiv Bau GmbH, Verfuß GmbH, Roth Baumeisterhaus GmbH, Idea Dein Haus GmbH, MHB Stumm GmbH, Mutter Systembau AG, Wirtz & Lück Wohnbau GmbH, Wegener Massivhaus GmbH, Meisterbau GmbH Teltow, OSTRAUER Baugesellschaft mbH, CeDe Haus GmbH, Grund Invest GmbH & Co. KG, Ökowert PlanProjekt GmbH & Co. KG, Klee Haus Baupartner GmbH, Kreativ Massivhaus GmbH, MHEL Massivhaus GmbH, Plan-Concept-Massivhaus GmbH, PICK PROJEKT GmbH, reinsch: massivhaus GmbH, VARWICK Architektur GmbH.


Keine Kommentare:

Kommentar posten