Mittwoch, 10. Juni 2020

Wenn Bauunternehmen ihre Bauinteressenten mit ihrer Qualitäts- und Service-Performance verblüffen und begeistern

Die einfachste Art, Bauinteressenten zu gewinnen, ist diejenige über Begeisterung. Mit transparent gemachten, von Bauherren bewerteten Qualitäts- und Serviceleistungen ist das möglich.

Diese geben Bauinteressenten die größtmögliche, persönliche Sicherheit, die diese wiederum brauchen, um die Entscheidung für einen Baupartner vorbereiten und fällen zu können.

Schriftliche Befragung von Bauherren

Zu beachten ist dabei, dass solche Bewertungsergebnisse repräsentativ sind und in schriftlicher Form vorliegen. Dann sind diese nicht nur authentisch, sondern auch seriös und entsprechend glaubwürdig. Das setzt die schriftliche Befragung einer ausreichenden Anzahl aktuell übergebener Bauherren voraus.

Diese sollten nach möglichst vielen, entscheidungsrelevanten Parametern aus dem Beratungs-, Verkaufs- und Bauablaufprozess befragt werden. So macht es die BAUHERRENreport GmbH deutschlandweit für professionelle Anbieter aus dem Haus- und Wohnungsbau.

BAUHERRENreport GmbH: Bauherren des letzten Jahres werden befragt

Hier werden alle übergebenen Bauherren der letzten 12 Monate umfassend schriftlich und repräsentativ befragt. Die Rückläufer werden ausgewertet, die Ergebnisse zertifiziert und anschließend mit Prüfbericht und Qualitätsurkunde auf der Qualitätsplattform des Unternehmens, dem BAUHERREN-PORTAL, veröffentlicht.

Dazu kommt eine intensive Qualitäts-Berichterstattung auf PR-Portalen, in Blogs, Foren und in den sozialen Medien. Danach sind die Qualitäts- und Serviceleistungen des geprüften Bauunternehmens im Internet nicht mehr zu übersehen.

Veröffentlichte Qualitätsleistung generiert scharfe Abgrenzung

Im Ergebnis wird mit den im Netz verbreiteten Qualitätsinformationen eine enorme Reichweitensteigerung erzielt, die eine entsprechende Erhöhung des Bekanntheitsgrades nach sich zieht.

Bauunternehmen profitieren von der öffentlichen Wahrnehmung und generieren zusätzliche Bauinteressenten und neue Bauaufträge über diese scharfe Qualitätsabgrenzung vom Wettbewerb. Für ihr Einzugsgebiet bekommen sie vertraglich eine exklusive Alleinstellung eingeräumt.

Verantwortlich: Theo van der Burgt (Geschäftsführer BAUHERRENreport GmbH)

In Zusammenarbeit mit dem ifb Institut für Qualitätssicherung im Bauwesen GmbH ermittelt, zertifiziert und veröffentlicht die BAUHERRENreport GmbH die Zufriedenheit übergebener Bauherren mit ihrem Baupartner. Über das Qualitätssiegel „GEPRÜFTE BAUHERREN-ZUFRIEDENHEIT“ auf der Homepage des jeweiligen Anbieters werden Bauinteressenten direkt zu den Ergebnissen im BAUHERREN-PORTAL geführt.

Wenn Sie Ihr Bauunternehmen mit repräsentativen Qualitäts- und Serviceleistungen unverwechselbar aus der Masse hervorheben und über eine Alleinstellung scharf vom Wettbewerb abgrenzen wollen, melden Sie sich einfach bei uns. Für die Zukunft Ihres Unternehmens könnte das eines der wichtigsten Gespräche werden.

Sie erreichen uns unter 021 31 - 742 789-0. Oder schreiben Sie uns eine Mail: welcome@bauherrenreport.de. Wir melden uns dann gerne bei Ihnen.

Mehr Informationen finden Sie in unseren Qualitäts-Blogs:

WordPress               Jimdo               Blogspot              oder im         PR-Portal der Wirtschaft

Keine Kommentare:

Kommentar posten