Dienstag, 9. Juni 2020

Wie Bauunternehmen ihre Neukunden-Akquisition verbessern können

Seit Jahren war die Nachfrage im Haus- und Wohnungsbau hoch. Der Auftragseingang verlief entsprechend. Das führte dazu, dass die Neukunden-Akquisition in vielen Bauunternehmen heruntergefahren werden konnte.

Corona-Krise löst Akquisitionsanstrengungen aus

Der Corona-Krise ist es zu verdanken, dass die Akquisition jetzt wieder aktiv betrieben werden muss. Immerhin ist eine ausreichende Anzahl an neuen Bauaufträgen zu gewinnen. Dabei sollten Bauunternehmer auf eine wirksame und scharfe Abgrenzung zu Wettbewerbern achten, um bestmögliche Chancen für ihr Unternehmen zu generieren.

Qualitätsbewertungen differenzieren und grenzen ab

Es gibt wohl kaum einen besseren Weg zur Abgrenzung im Marktumfeld und zur Akquisition neuer Bauinteressenten als derjenige über schriftlich vorliegende, persönliche Qualitätsbewertungen bereits übergebener Bauherren. Diese differenzieren und grenzen individuell von Wettbewerbern im Marktumfeld ab.

Authentisch und glaubwürdig

Bewertungen von Bauherren sind authentisch, seriös und vor allem glaubwürdiger als jede Selbstdarstellung auf irgendeiner Unternehmens-Homepage. Sie verleihen neuen Bauinteressenten das so wichtige Plus an persönlicher Sicherheit, das diese bei Wettbewerbern vermissen.

Spezialist in Sachen Bauherrenbefragungen

Bauherrenbefragungen zu organisieren und durchzuführen, deren Ergebnisse auszuwerten, zu zertifizieren und zu veröffentlichen, ist das Spezialgebiet der BAUHERRENreport GmbH aus Kaarst. Das ist das einzige Unternehmen in Deutschland, das sich mit authentischen und repräsentativen Qualitätsbewertungen von Bauherren beschäftigt.

Arbeitsgemeinschaft für mehr Transparenz im Bauwesen

Um der Analyse, Auswertung und Zertifizierung qualitativ gerecht zu werden, arbeitet die BAUHERRENreport GmbH in einer Arbeitsgemeinschaft mit dem ifb Institut für Qualitätssicherung im Bauwesen GmbH zusammen.

Komplexer, aber effektiver Prozess

Vom ifb Institut aus werden übergebene Bauherren der letzten 12 Monate zunächst schriftlich und umfassend per Befragungsbogen nach relevanten Qualitäts- und Serviceleistungen ihres Baupartners befragt. Liegt Repräsentativität vor, wird ausgewertet und das Ergebnis zertifiziert.

Qualitätsberichterstattung im Internet

Die BAUHERRENreport GmbH veröffentlicht die zertifizierten Ergebnisse der Feldbefragung im Netz, zunächst auf ihrem eigenen BAUHERREN-PORTAL. Es folgen Veröffentlichungen in diversen PR-Portalen, Blogs, in Foren und den sozialen Medien.


Sicherheitsplus für Bauinteressenten

Bauinteressenten haben bei gelisteten Unternehmen einen klaren Transparenzvorteil: die konkreten Qualitätsbewertungen geben ihnen deutlich mehr Sicherheit, als sie bei Wettbewerbern bekommen.

Bauunternehmen steigern Reichweite und Bekanntheit

Bauunternehmen erzielen eine enorme Reichweite und damit verbunden eine Steigerung ihres Bekanntheitsgrades. Auf diese Weise werden qualifizierte Bauinteressenten akquiriert und neue Bauaufträge generiert.

Die im BAUHERREN-PORTAL gelisteten Bauunternehmen erhalten alle einen exklusiven Gebietsschutz mit Alleinstellung für den Landkreis ihres Firmensitzes. 

Verantwortlich: Theo van der Burgt (Geschäftsführer BAUHERRENreport GmbH)

In Zusammenarbeit mit dem ifb Institut für Qualitätssicherung im Bauwesen GmbH ermittelt, zertifiziert und veröffentlicht die BAUHERRENreport GmbH die Zufriedenheit übergebener Bauherren mit ihrem Baupartner. Über das Qualitätssiegel „GEPRÜFTE BAUHERREN-ZUFRIEDENHEIT“ auf der Homepage des jeweiligen Anbieters werden Bauinteressenten direkt zu den Ergebnissen im BAUHERREN-PORTAL geführt.

Wenn Sie Ihr Bauunternehmen mit repräsentativen Qualitäts- und Serviceleistungen unverwechselbar aus der Masse hervorheben und über eine Alleinstellung scharf vom Wettbewerb abgrenzen wollen, melden Sie sich einfach bei uns. Für die Zukunft Ihres Unternehmens könnte das eines der wichtigsten Gespräche werden.

Sie erreichen uns unter 021 31 - 742 789-0. Oder schreiben Sie uns eine Mail: welcome@bauherrenreport.de. Wir melden uns dann gerne bei Ihnen.

Mehr Informationen finden Sie in unseren Qualitäts-Blogs:

WordPress               Jimdo               Blogspot              oder im          PR-Portal der Wirtschaft


Keine Kommentare:

Kommentar posten