Montag, 15. Juni 2020

Interessentengewinnung im Baugewerbe überdenken und inhaltlich zielführend neu definieren

Das Corona-Virus hält unsere Wirtschaft auch weiterhin in Atem. Im Zuge der fortlaufenden Lockerungen stehen auch Bauunternehmer vor der Frage, wie sie mit den bestehenden Kontakteinschränkungen und angeordneten Hygienemaßnahmen umzugehen haben. Messen und Hausbesichtigungen, aber auch Beratungstermine stehen noch nicht zur Verfügung, um eine relevante Nähe zum Kunden aufbauen und halten zu können.

Allgemein angewandte Digitalisierung wenig hilfreich

Für eine erforderliche Kontaktaufnahme zur Adressgewinnung von Bauinteressenten aus dem Haus- und Wohnungsbau nützt allgemein angewandte Digitalisierung wenig bis nichts. Bauunternehmer müssen auf deren Initiative hoffen, denn der Interessent, der sich morgen entscheidet, ein Haus zu bauen, ist heute nicht bekannt und kann nicht kontaktiert werden.

Also müssen andere Wege gefunden werden, sein Interesse zu wecken und ihn aktiv zu einer Kontaktaufnahme zu motivieren.

Mit Qualitäts- und Serviceinformationen im Netz präsent sein

Bei jedem möglichen Kontaktgesuch im Haus- und Wohnungsbau spielt das Internet eine zentrale Rolle! Bauunternehmen sollten hier möglichst präsent sein, und zwar nicht nur mit ihrer Homepage, sondern mit glaubhaften und repräsentativen, von übergeben Bauherren stammenden Qualitäts- und Serviceinformationen.

Diese sind wirksamer als jede Verkaufsaktion, zielführender als jede andere Maßnahme aus dem veralteten Marketing-Mix.

Profis aus dem Empfehlungsmarketing einsetzen

Die BAUHERRENreport GmbH aus Kaarst unterstützt Bauunternehmen dabei, Erfahrungen ihrer übergebenen Bauherren über das ifb Institut für Qualitätssicherung im Bauwesen GmbH einzuholen, auszuwerten, zu zertifizieren und zu veröffentlichen. Einerseits geschieht dies im BAUHERREN-PORTAL, der besonderen Qualitätsplattform des Unternehmens. Andererseits landen die veröffentlichten Ergebnisse in vielen PR-Portalen, in Foren, Blogs und in den sozialen Medien.

Vorteile für beide Seiten

Der Vorteil für Bauinteressenten besteht in Form einer Qualitätstransparenz, die ihnen ein Plus an Sicherheit verleiht. Das führt dazu, dass sie einer Entscheidung einen großen Schritt näherkommen.

Bauunternehmen profitieren von der Reichweite, die das Internet generiert. Diese garantiert ihnen eine fast vollkommene Marktdurchdringung, zusätzliche Bekanntheit, qualifizierte Bauinteressenten und am Ende eine Absatz- und Umsatzsteigerung.

Verantwortlich: Theo van der Burgt (Geschäftsführer BAUHERRENreport GmbH)

In Zusammenarbeit mit dem ifb Institut für Qualitätssicherung im Bauwesen GmbH ermittelt, zertifiziert und veröffentlicht die BAUHERRENreport GmbH die Zufriedenheit übergebener Bauherren mit ihrem Baupartner. Über das Qualitätssiegel „GEPRÜFTE BAUHERREN-ZUFRIEDENHEIT“ auf der Homepage des jeweiligen Anbieters werden Bauinteressenten direkt zu den Ergebnissen im BAUHERREN-PORTAL geführt.

Wenn Sie Ihr Bauunternehmen mit repräsentativen Qualitäts- und Serviceleistungen unverwechselbar aus der Masse hervorheben und über eine Alleinstellung scharf vom Wettbewerb abgrenzen wollen, melden Sie sich einfach bei uns. Für die Zukunft Ihres Unternehmens könnte das eines der wichtigsten Gespräche werden.

Sie erreichen uns unter 021 31 - 742 789-0. Oder schreiben Sie uns eine Mail: welcome@bauherrenreport.de. Wir melden uns dann gerne bei Ihnen.

Mehr Informationen finden Sie in unseren Qualitäts-Blogs:

WordPress               Jimdo               Blogspot              oder im          PR-Portal der Wirtschaft

… oder bei unseren Kunden im BAUHERREN-PORTAL wie z.B. bei der EKB Massivhaus GmbH, Euro Massiv Bau GmbH, Verfuß GmbH, Roth Baumeisterhaus GmbH, Idea Dein Haus GmbH, MHB Stumm GmbH, Mutter Systembau AG, Wirtz & Lück Wohnbau GmbH, Wegener Massivhaus GmbH, Meisterbau GmbH Teltow, OSTRAUER Baugesellschaft mbH, CeDe Haus GmbH, Grund Invest GmbH & Co. KG, Ökowert PlanProjekt GmbH & Co. KG, Klee Haus Baupartner GmbH, Kreativ Massivhaus GmbH, MHEL Massivhaus GmbH, Plan-Concept-Massivhaus GmbH, PICK PROJEKT GmbH, reinsch: massivhaus GmbH, VARWICK Architektur GmbH.


Keine Kommentare:

Kommentar posten