Montag, 29. Juni 2020

Wie Bauunternehmen mit Empfehlungen, Referenzen und Rezensionen erfolgreich Akquise betreiben

Eine erfolgreiche Akquisition im Bauunternehmen erfolgt heutzutage vor allem über zwei Wege: Der Erste besteht aus Empfehlungseingängen, die in guten Bauunternehmen etwa 55 - 65% der Bauaufträge ausmachen. Der zweite Akquisitionsweg führt direkt über das Internet und die entsprechende Darstellung dort, mit und abseits der Homepage, zur Kontaktaufnahme mit späterem Bauauftrag.

Das Empfehlungsgeschäft

Empfehlungen kommen in aller Regel aus dem Verwandten- und Bekanntenkreis. Von Menschen also, die in der Regel bereits Erfahrungen mit dem Bauunternehmen gemacht oder wiederholt und aus verschiedenen Quellen Gutes über dieses vernommen haben. 

Empfehlungen erfreuen sich hoher Beliebtheit und haben eine sehr hohe Produktivität. Statistisch gesehen führen nach unseren Analysen 2,3 Empfehlungen bereits zu einem Auftrag.

Akquisition über das Internet

Die Produktivität über das Internet liegt irgendwo bei 1:20-25 und kann da nicht mit Empfehlungen mithalten. Denn die erfolgreiche Akquise über das Netz setzt voraus, dass Bauunternehmen dort mit ganz besonderen, vom Wettbewerb differenzierenden und für Bauinteressenten relevanten Informationen sichtbar vertreten sind.

Die meisten Bauunternehmen sind das allerdings nicht! Sie nehmen an, ihre Anbieter-Homepage reiche aus. Über die Homepage als alleinige Lösung ist eine ausreichende Abgrenzung nicht gegeben, da jeder Wettbewerber diese kopieren und sogar besser nachmachen kann.

Qualitätsbewertungen übergebener Bauherren sprechen für sich

Stellt sich die Frage, was relevante Informationen für Bauinteressenten sind? Die Antwort, die wir uns selbst regelmäßig bei nahezu jedem online-Kauf geben, ist denkbar einfach: Das sind positive und damit konstruktive Qualitätsbewertungen bereits übergebener Kunden bzw. Bauherren, die genau wissen, wovon sie sprechen und worüber sie urteilen, wenn sie ihren Baupartner bewerten.

Als Qualitätsanbieter der Region sichtbar sein und wahrgenommen werden

Bei Qualitätsbewertungen von Bauherren kommt es am Ende nur darauf an, wie glaubwürdig diese vor der Veröffentlichung erhoben wurden: Sind diese authentisch, repräsentativ und nachprüfbar, dann sind sie auch glaubwürdig und dienen Bauinteressenten zur besseren Orientierung und finalen Entscheidungsfindung.

 

Profis erledigen das gerne für Sie

Das ist das Spezialgebiet der BAUHERRENreport GmbH aus Kaarst. Von hier aus werden übergebene Bauherren aus mindestens den letzten 12 Monaten schriftlich befragt. Die Ergebnisse werden ausgewertet, vom ifb Institut für Qualitätssicherung im Bauwesen GmbH zertifiziert und im Netz veröffentlicht.

 

Klare Vorteile für alle Beteiligte

Die relevanten Qualitätsinformationen geben Bauinteressenten mehr Orientierung, als diese von Wettbewerbern bekommen, und bedienen direkt deren primäres und umfangreiches Sicherheitsbedürfnis. Bauunternehmen profitieren durch die Internet-Veröffentlichungen von der Reichweite. 

Ihr Bekanntheitsgrad im Einzugsgebiet steigt; sie generieren mehr qualifizierte Bauinteressenten und gewinnen mehr Aufträge.

Verantwortlich: Theo van der Burgt (Geschäftsführer BAUHERRENreport GmbH)

In Zusammenarbeit mit dem ifb Institut für Qualitätssicherung im Bauwesen GmbH ermittelt, zertifiziert und veröffentlicht die BAUHERRENreport GmbH die Zufriedenheit übergebener Bauherren mit ihrem Baupartner. Über das Qualitätssiegel „GEPRÜFTE BAUHERREN-ZUFRIEDENHEIT“ auf der Homepage des jeweiligen Anbieters werden Bauinteressenten direkt zu den Ergebnissen im BAUHERREN-PORTAL geführt.

Wenn Sie Ihr Bauunternehmen mit repräsentativen Qualitäts- und Serviceleistungen unverwechselbar aus der Masse hervorheben und über eine Alleinstellung scharf vom Wettbewerb abgrenzen wollen, melden Sie sich einfach bei uns. Für die Zukunft Ihres Unternehmens könnte das eines der wichtigsten Gespräche werden.

Sie erreichen uns unter 021 31 - 742 789-0. Oder schreiben Sie uns eine Mail: welcome@bauherrenreport.de. Wir melden uns dann gerne bei Ihnen.

Mehr Informationen finden Sie in unseren Qualitäts-Blogs:

WordPress               Jimdo               Blogspot              oder im       PR-Portal der Wirtschaft

… und natürlich bei unseren Kunden im BAUHERREN-PORTAL wie z.B. bei der EKB Massivhaus GmbH, Mönchengladbach, der Euro Massiv Bau GmbH, Duisburg, der Verfuß GmbH, Hemer und Köln, der Roth Baumeisterhaus GmbH, Germersheim, der Idea Dein Haus GmbH, Gera und Leipzig, der MHB Stumm GmbH, Münsingen, der Mutter Systembau AG, Waldshut-Tiengen, der Wirtz & Lück Wohnbau GmbH, Langenfeld und Solingen, der Wegener Massivhaus GmbH, Paderborn, der Meisterbau GmbH Teltow, Potsdam, der OSTRAUER Baugesellschaft mbH, Ostrau und Dresden, der CeDe Haus GmbH, Biedenkopf, der Grund Invest GmbH & Co. KG, Paderborn, der Ökowert PlanProjekt GmbH & Co. KG, Dresden, der Klee Haus Baupartner GmbH, Dessau-Roßlau, der Kreativ Massivhaus GmbH, Landau, der MHEL Massivhaus GmbH, Merseburg und Leipzig, der Plan-Concept-Massivhaus GmbH, Bonn, der PICK PROJEKT GmbH, Neuss, Grevenbroich und Düsseldorf, der reinsch:massivhaus GmbH, Bad Nauheim oder der VARWICK Architektur GmbH, Steinfurt und Münster.


Keine Kommentare:

Kommentar posten