Samstag, 13. Juni 2020

Wie Bauunternehmen ihre Akquisition über das Netz qualitativ entscheidend verbessern

Für die Akquise neuer Bauinteressenten ist das Internet wichtiger als je zuvor. Dessen Durchsetzung wurde gerade in den letzten Wochen durch die Corona-Krise, die viele Menschen buchstäblich ins Netz gedrängt hat, deutlich verstärkt.

Mehr Sichtbarkeit und bessere Wahrnehmung generieren

Um erfolgreich neue Bauinteressenten zu akquirieren kommt es darauf an, von diesen von Anfang an als besonderes Bauunternehmen angesehen und berücksichtigt zu werden. Das bedeutet zunächst einmal, dass Bauinteressenten ein Bauunternehmen unter allen anderen Anbietern auch finden. Dazu muss es im Netz sichtbar sein und als Qualitätsanbieter wahrgenommen werden.

Abgrenzen! Abgrenzen! Abgrenzen!

Das allein reicht allerdings nicht, denn als Qualitätsanbieter bezeichnet sich nahezu jedes Bauunternehmen, egal wie gut es wirklich ist. Das bedeutet, im Internet sollten interessante Informationen zum Bauunternehmen zu finden sein. Diese sollten es signifikant von anderen Anbietern unterscheiden das Unternehmen scharf und eindeutig von diesen abgrenzen.

Individuelle, authentische Bauherreninformationen

Individuelle, authentische Informationen, die direkt von Bauherren stammen, erfüllen alle Anforderungen. Ob schriftliche Referenz, persönliche Qualitätsbewertung oder Empfehlung: Solche hochkarätigen Testimonials eignen sich hervorragend, um einen Qualitätsvorsprung zu Wettbewerbern im Marktumfeld klar und deutlich zu markieren und damit erinnert zu werden.

Tatsächlich geleistete, von Bauherren bewertete Qualität veröffentlichen

Weil Bauqualität oft nicht aussagekräftig dargestellt wird, hat die BAUHERRENreport GmbH ein Empfehlungsmarketing entwickelt, das Bauunternehmen ermöglicht, Qualitäts- und Serviceleistungen professionell und einzigartig im Netz darzustellen. Das Unternehmen arbeitet dabei in einer Arbeitsgemeinschaft mit dem ifb Institut für Qualitätssicherung im Bauwesen GmbH.

Ifb Institut für Qualitätssicherung: Bauherren befragen und Ergebnisse zertifizieren

Zunächst werden übergebene Bauherren repräsentativ und per schriftlichem Befragungsbogen befragt. Die Ergebnisse werden anschließend ausgewertet, zertifiziert und auf der Qualitätsplattform BAUHERREN-PORTAL, veröffentlicht.

Das ist eine Gemeinschaftsplattform der beiden Unternehmen und die einzige Plattform im deutschen Bauwesen, die repräsentative, authentische Qualitäts- und Servicebewertungen von Bauunternehmen aus Sicht ihrer Bauherren enthält.

Ausführliche Qualitäts-Berichterstattung im Internet

Anschließend erfolgt die ausführliche Qualitäts-Berichterstattung im Internet. Veröffentlicht wird in PR-Portalen, Qualitäts-Blogs, Foren und in den sozialen Medien. Dadurch wird eine enorme Reichweite generiert, die den Bekanntheitsgrad erhöht und die Wahrnehmung verschärft.

Verleihung Qualitätssiegel inklusive

Bei ausreichender Bauherrenzufriedenheit verleiht das ifb Institut geprüften Bauunternehmen zudem das geschützte Vertrauenssiegel „GEPRÜFTE BAUHERREN-ZUFRIEDENHEIT“. Das setzen diese auf die Startseite ihrer Homepage. Von dort werden Bauinteressenten über einen Link direkt zu den konkreten Ergebnisdarstellungen im BAUHERREN-PORTAL geführt.

Vertragliche Exklusivität garantiert Alleinstellung im Einzugsgebiet

Die gelisteten Bauunternehmen haben vertraglich eine Exklusivität für ihr Einzugsgebiet, was einer Qualitäts-Alleinstellung im jeweiligen Landkreis gleichzusetzen ist.

Verantwortlich: Theo van der Burgt (Geschäftsführer BAUHERRENreport GmbH)

In Zusammenarbeit mit dem ifb Institut für Qualitätssicherung im Bauwesen GmbH ermittelt, zertifiziert und veröffentlicht die BAUHERRENreport GmbH die Zufriedenheit von Bauherren mit ihrem Baupartner. Wenn Sie Ihr Bauunternehmen über repräsentative Qualitäts- und Serviceleistungen unverwechselbar aus der Masse hervorheben und über eine Alleinstellung scharf vom Wettbewerb abgrenzen wollen, melden Sie sich einfach bei uns.

Für die Zukunft Ihres Unternehmens wird das sicher eines der wichtigsten Gespräche werden. Sie erreichen uns unter 021 31 - 742 789-0 oder schreiben Sie eine Mail an welcome@bauherrenreport.de. Wir melden uns dann gerne bei Ihnen.

Schauen Sie sich auch unsere Blogs an:

WordPress               Jimdo               Blogspot

… oder bei unseren Kunden im BAUHERREN-PORTAL wie z.B. bei der EKB Massivhaus GmbH, Euro Massiv Bau GmbH, Verfuß GmbH, Roth Baumeisterhaus GmbH, Idea Dein Haus GmbH, MHB Stumm GmbH, Mutter Systembau GmbH, Wirtz & Lück Wohnbau GmbH, Wegener Massivhaus GmbH, Meisterbau Teltow GmbH, OSTRAUER Baugesellschaft mbH, CeDe Haus GmbH, Grund Invest GmbH & Co. KG, Ökowert PlanProjekt GmbH & Co. KG, Klee Haus Baupartner GmbH, Kreativ Massivhaus GmbH, MHEL Massivhaus GmbH, Plan-Concept Massivhaus GmbH, PICK PROJEKT GmbH, reinsch: massivhaus GmbH, VARWICK Architektur GmbH.


Keine Kommentare:

Kommentar posten