Samstag, 19. Mai 2018

BAUHERREN-PORTAL: Digitales Referenz- und Empfehlungsmarketing für Haus- und Wohnungsbau-Unternehmen.


Absatz- und Umsatzsteigerung im Hausbau: Online-Portale auf dem Vormarsch.

In Online-Portalen nutzt nahezu jeder Bewertungen zu einem Konsumartikel bzw. dessen Verkäufer. Gezielt rufen wir Informationen zur Absicherung der Entscheidung ab. Das ist Routine! Amazon, Ebay & Co. haben vorgemacht, wie das geht. Viele Branchen ziehen nach.

Die Zukunft liegt in Kunden-Bewertungsportalen, auch im Haus- und Wohnungsbau!

Darin liegt die Zukunft, nicht nur für Hotelportale oder den Einzelhandel. Denn das hat eine starke Ausstrahlung auf andere Branchen. So auch auf Bauunternehmen, die auch in Zukunft gut verkaufen wollen!

Dass im Bauwesen nicht bewertet wird, ist ein großes Defizit aus Sicht der Kunden.

 

Es ist nicht zu verstehen und irrsinnig, dass ein Drei-Euro-Artikel nur bei Bestbewertung gekauft wird, und bei einem Hausprojekt von z.B. 300.000,00 Euro keine Bewertung existiert! Das zu ändern, war eine Grundmotivation zur Entwicklung des BAUHERREN-PORTALS!

Die wichtigsten 3 Themen der Zukunft: Vertrauen, Vertrauen, Vertrauen!

Der Haus- und Wohnungsbau hat als Branche die Bewertungsentwicklung verschlafen. Vielleicht, weil jeder Profi weiß, dass Bauherrenbewertungen jenseits der 90% eine Rarität sind. Viele Bauunternehmer können nicht einschätzen, wie gut sie wirklich sind.

Bauherrenzufriedenheit oberhalb 80% ist ein Spitzenergebnis! 

Unserer Erfahrung nach sind Zufriedenheitsquoten der Bauherren jenseits der 80% eine solide, überdurchschnittliche Qualitäts- und Serviceleistung. 90% sind ausgezeichnet und alles, was darüber ist, nahezu unschlagbar. Der Durchschnitt im Markt liegt nach unseren jahrelangen Ermittlungen in mehr als 200 Fällen unter 50%!

BAUHERREN-PORTAL hat Premiumqualität "Ultra All Inclusive".


Unser BAUHERREN-PORTAL etabliert sich als Qualitätsbühne für Spitzenleistungen und Top-Performer. Um das zu bleiben, ist eine wichtige Voraussetzung zu erfüllen. Wer in den Qualitätsleistungen aus Sicht seiner Bauherren nicht gut genug ist, wird nicht aufgenommen!

MEHR erfahren und uns im BAUHERRENPORTAL besuchen.