Freitag, 3. Juli 2020

Auftragslage im Bauunternehmen durch innovative Marketing- und Akquisitionsstrategie verbessern

Seit 2014 kannte die Bauwirtschaft, insbesondere der Haus- und Wohnungsbau, nur eine Richtung: nach oben! Schon in den ersten Monaten 2020 zeichnete sich ab, dass dies vorbei war.

Erst dadurch haben sich viele Bauunternehmer wieder daran erinnert, dass es so etwas wie Marketing- und Akquisitionsaufgaben gibt. Nun graben sie die Instrumente der Auftragsakquisition wieder aus.

Erfolgsmethoden der Akquisition haben sich verändert

Allerdings hat sich in der Zwischenzeit eine Menge verändert. Althergebrachte Methoden und Maßnahmen zur Gewinnung neuer Bauinteressenten ziehen nicht mehr wie früher. Andere sind ganz aus der Mode gekommen.

Wieder andere haben sich schon in der Vergangenheit als wenig produktiv erwiesen, wenn es um die Gewinnung neuer Bauinteressenten und Bauaufträge ging. Ein strategischer Wechsel ist also überfällig.

Mit der Zeit gehen und Qualitätsbewertungen veröffentlichen

Für gute Bauunternehmen, die eine hohe Kundenzufriedenheit vorweisen können, ist die aktuelle Situation die beste Gelegenheit, einen Strategiewechsel im Marketing zu vollziehen. Damit können diese sich scharf von Wettbewerbern abgrenzen. Sie brauchen dafür nur verbindliche Qualitätsbewertungen ihrer Bauherren einzuholen oder einholen zu lassen und deren detaillierte Ergebnisse im Internet zu veröffentlichen.

Das schafft automatisch einen wahrnehmbaren Abstand zu anderen Marktteilnehmern und verbaut den weniger qualitätsorientierten Kollegen den Weg zum Erfolg.

BAUHERRENreport GmbH: Professioneller Dienstleister für Qualitätsanbieter

Das Dienstleistungsunternehmen aus Kaarst hat sich deutschlandweit darauf spezialisiert, schriftliche Qualitätsbewertungen übergebener Bauherren einzuholen, auszuwerten, zu zertifizieren und im Internet auf Portalen, in Blogs, Foren und in den sozialen Medien zu veröffentlichen.

Nutzen für alle Beteiligte

Ein solcher Wechsel in der Marketing- und Akquisitionsstrategie nutzt allen Beteiligten: Bauinteressenten gewinnen durch den Strategiewechsel deutlich mehr Sicherheit und Bauunternehmen mehr Reichweite im Netz, neue Bauinteressenten und profitable Bauaufträge.

Verantwortlich: Theo van der Burgt (Geschäftsführer BAUHERRENreport GmbH)

In Zusammenarbeit mit dem ifb Institut für Qualitätssicherung im Bauwesen GmbH ermittelt, zertifiziert und veröffentlicht die BAUHERRENreport GmbH die Zufriedenheit übergebener Bauherren mit deren Baupartner. Über das Qualitätssiegel „GEPRÜFTE BAUHERREN-ZUFRIEDENHEIT“ auf der Homepage des so geprüften Anbieters werden Bauinteressenten dann direkt zu den Ergebnissen im BAUHERREN-PORTAL geführt.

Wenn Sie Ihr Bauunternehmen mit repräsentativen Qualitäts- und Serviceleistungen unverwechselbar aus der Masse hervorheben und über eine Alleinstellung scharf vom Wettbewerb abgrenzen wollen, melden Sie sich einfach bei uns. Für die Zukunft Ihres Unternehmens könnte das eines der wichtigsten Gespräche werden.

Sie erreichen uns unter 021 31 - 742 789-0. Oder schreiben Sie uns eine Mail: welcome@bauherrenreport.de. Wir melden uns dann gerne bei Ihnen.

Mehr Informationen finden Sie in unseren Qualitäts-Blogs:

WordPress               Jimdo               Blogspot       

und im PR-Portal der Wirtschaft

… und natürlich bei unseren Kunden im BAUHERREN-PORTAL wie z.B. bei der EKB Massivhaus GmbH, Mönchengladbach, der Euro Massiv Bau GmbH, Duisburg, der Verfuß GmbH, Hemer und Köln, der Roth Baumeisterhaus GmbH, Germersheim, der Idea Dein Haus GmbH, Gera und Leipzig, der MHB Stumm GmbH, Münsingen, der Mutter Systembau AG, Waldshut-Tiengen, der Wirtz & Lück Wohnbau GmbH, Langenfeld und Solingen, der Wegener Massivhaus GmbH, Paderborn, der Meisterbau GmbH Teltow, Potsdam, der OSTRAUER Baugesellschaft mbH, Ostrau und Dresden, der CeDe Haus GmbH, Biedenkopf, der Grund Invest GmbH & Co. KG, Paderborn, der Ökowert PlanProjekt GmbH & Co. KG, Dresden, der Klee Haus Baupartner GmbH, Dessau-Roßlau, der Kreativ Massivhaus GmbH, Landau, der MHEL Massivhaus GmbH, Merseburg und Leipzig, der Plan-Concept-Massivhaus GmbH, Bonn, der PICK PROJEKT GmbH, Neuss, Grevenbroich und Düsseldorf, der reinsch:massivhaus GmbH, Bad Nauheim oder der VARWICK Architektur GmbH, Steinfurt und Münster.


Keine Kommentare:

Kommentar posten