Sonntag, 23. April 2017

Akquisition im Hausvertriebs-Marketing: Bewertungsportale für Bauinteressenten

Es gibt, um es direkt zu sagen, nicht viel Brauchbares, wenn Bauinteressenten sich auf die Suche nach Bewertungen oder Qualitätsinformationen zu Haus- und Wohnungsbau-Unternehmen machen. Da unterscheiden sich Massivhaus-Bauer kaum von den Kollegen aus der Fertigbau-Landschaft.

Dafür sind im Netz sehr viele Ungereimtheiten zu finden, die nicht selten als unsinnig zu bezeichnen ist!

An Bau- bzw. Bauherrenportalen mangelt es zwar nicht, wohl aber an deren inhaltlicher Informationsqualität. Unqualifizierte Äußerungen von Portalbesuchern, die, wenn man richtig liest, zum Teil nach eigener Aussage mit dem Unternehmen, das sie dort mit viel Kreativität niederschreiben, nicht einmal gebaut haben, nutzen Keinem!

Gleiches gilt für alle Formen anonymer Bewertungen: Hier handelt es sich oft genug um Fakes oder sie stammen von Wettbewerbern, und auch hier gilt: Aussagequalität gegen null gehend.

Wir haben mittlerweile mehr als 1.000 solcher anonymen Mailadressen angeschrieben und um eine Verifizierung der im Netz stehenden Aussage gebeten. In ganzen drei Fällen ist uns das gelungen, das sagt alles!

Und so geht es weiter: Die gängigen, lange am Markt befindlichen Portale waren auf Anfrage nicht zu einer Kooperation mit uns bereit. Das bedeutet: Sie haben kein Interesse an der Wahrheit. Das wiederum verstehen wir, denn deren Geschäft sind Werbebudgets, die Haus- und Wohnungsbauer an sie vergeben. Da wollen und können sie sich nicht leisten, einen Anbieter auszuschlagen!

Anders gehen wir im Bauherren-Portal vor, das wir als BAUHERRENreport GmbH gemeinsam mit dem ifb Institut für Bauherrenbefragungen GmbH bewirtschaften. Hier sind keine Einzelmeinungen vertreten, hier gilt das, was eine repräsentative Mehrheit aller übergebenen Bauherren eines exakt definierten Zeitraumes schriftlich zu den Qualitäts- und Serviceleistungen von Haus- und Wohnungsbau-Unternehmen zu sagen hat.

BAUHERREN-PORTAL: Nur für geprüft-gute Spitzenanbieter.

Über Komplettbefragungen von Bauherren entsteht so ein verlässliches, verständliches und verwertbares Bild aus Erfahrungen übergebener Bauherren, das die Realität sehr genau wiedergibt. Bauinteressenten dürfen erwarten, dass die im BAUHERREN-PORTAL gelisteten, geprüften Qualitätsanbieter sie genauso bedienen, wie deren Bauherren es diesen attestieren.

Die Veröffentlichungen der Ergebnisse über das Bauherren-Portal wie über PR-Portale im Internet werden Bauinteressenten kostenlos zur Verfügung gestellt.

Wie sachlich und genau das auf Bauinteressenten wirkt, ist direkt im BAUHERREN-PORTAL am Beispiel unserer Baupartner zum Beispiel aus Mainz, Stuttgart, Alzey, Worms, Nordhorn, Frankfurt, Erfurt, Dresden, Berlin und München zu erkennen.

Verantwortlich für diese Meldung
BAUHERRENreport GmbH - Betreiberin BAUHERREN-PORTAL
Theo van der Burgt

(Geschäftsführer)